you don´t understand german, but you want to read this blog. select language here:

Sonntag, 27. Oktober 2013

Update Homepage vom 27.10.2013

es gibt ein neues Update der Homepage.

Alle Infos, Fotos und Karten der Campingreise nach Südafrika, Naimbia, Botswana und Zimbabe sind nun online. Wie immer gibt es eine schöne Auswahl von Fotos, diesmal in Alben sortiert nach dem Reiseverlauf. Das Fotoalbum "ich im südlichen Afrika" ist nur nach der Anmeldung sichtbar.
www.snowmanstudios.de/reise/vier-laender-afrikas.html

Deathvlei in Namibia

Giraffe im Etosha Nationalpark
Neuigkeit im Blog: Falls Ihr direkt über neue Posts informiert werden möchtet, gibt es nun auch die Möglichkeit diese direkt über E-mail zu abonnieren.
Einfach mal hier auf der rechten Seite nachsehen und E-mailadresse eingeben.


Des weiteren gibt es zwei neue Alben im Bereich Fotorafie:

Sonntag, 20. Oktober 2013

Bandshooting mit "49 Days"

49 Days im Sunny Red

49 Days? sagt Euch nichts? Muss es auch noch nicht. Die junge Punkrockband aus München ist erst 1 Jahr alt und das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen. Bei den ersten Auftritten mit eigenen Songs wurden sowohl das Sunny Red (Feierwerk) als auch die Cordobar in Germering gerockt. Die Band mit Schlagzeuger Nils, Bassist Till, Gitarrist und Sänger Jack wurde im September 2012 im Kulturprojekt Allach gegründet. Anfangs waren es 2 Songs, die der Sänger und Gitarrist Jack mit zur ersten Probe nahm. Er schrieb weiter an Liedern und 4 Monate später kam die Band auf insgesamt 14 eigene Songs. Nun ist die Band mit den Aufnahmen ihres ersten Studioalbums fertig, welches bald veröffentlicht wird. Alle Infos und Neuigkeiten zur Band gibt es auf www.49days.de.

Samstag, 12. Oktober 2013

Reiseblog - Bearbeitung der Fotos aus Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe

Okavangodelta aus der Luft
gestern spät abend habe ich die Bearbeitung der zahlreichen Fotos abgeschlossen. Alle Fotos sind mit Ortskoordinaten versehen, umbenannt, bearbeitet, Panoramas zusammengefügt, HDR´s erstellt, Keywords festgelegt und zugeordnet und Farbmarkierungen für "best of" und "homepage" festegelegt.
die Milchstraße
Aus ca. 4000 im Urlaub schon vorausgewählten Aufnahmen sind nun ca. 3000 übrig geblieben. Darunter sind 1000 Landschaftsaufnahmen, 1150 Tierfotos, davon ca. 300 Fotos von Elefanten und 300 Fotos von diversen Vögeln. Die ersten Fotos gibt es diesmal auf Facebook zu sehen. Die Erstellung der Seiten für die Homepage folgt in den kommenden Wochen.

Elefantenbulle vor der untergehenden Sonne

Dienstag, 8. Oktober 2013

Reiseblog - südliches Afrika 2013 - wieder zurück

Skydive in Swakopmund
... nun bin ich also wieder zurück. Fühlt sich diesmal komisch an. Ganz sicher wegen der Umstände...
Es waren 4 Wochen voller Erlebnisse und Abenteuer. Wildnis, Natur, Kultur, Stille, Action, Adrenalin, sehr viel Adrenalin und noch mehr davon.
Mit einem super Guide/Koch/Organisator/Freund in einer tollen Gruppe durch 4 Länder zu campen ist einfach genial. Ich mag das. Neue Leute kennen lernen. Zusammen arbeiten, helfen, lachen, weinen, gröhlen, und am Lagerfeuer zusammensitzen. Herrlich!

im Wüstencamp mit Blick über die trockene Savanne
Die Tour begann in Kapstadt, eine der wohl immer noch schönsten Städte der Welt. Weiter ging es der Westküste folgend durch das blumenreiche Namaqualand zur Grenze nach Namibia. Orange River - Fishriver Canyon - Sossousvlei - Swakopmund, Namibias Aktivitätenhochburg zwischen Atlantik und Namib.